Mittwoch, 1. Dezember 2021

Lars Frederiksen: Comin Home

Mit "Comin Home" hat Lars Frederiksen von Rancid noch einen weiteren Solo-Song von seiner aktuellen EP online gestellt.

Dienstag, 30. November 2021

MxPx: Hold Your Tongue And Say Apple

Der Beitrag von MxPx zum diesjährigen Weinachtsfest ist da - mit dem schönen Stück "Hold Your Tongue And Say Apple" inklusive animiertem Video.

Werckmeister – Kairos (Werk Music)

In den letzten drei Jahren haben Werckmeister die Songs für ihr Debütalbum „Kairos“ geschrieben, und vielleicht ist der lange Zeitraum der Grund dafür, dass die Songs der Wiener so unterschiedlich ausfallen – stilistisch schwankt man sehr zwischen Stimmungen und Stielen. Mal eindringlicher Sprechgesang, dann melancholische Stimmungsbilder – um im nächsten Moment heftige Gitarrenwände auszupacken. Allen Stücken gemeinsam ist allerdings eine gewisse Sperrigkeit – „Kairos“ ist keine Patte, in die man sich direkt verliebt, das Album will Zeit und Aufmerksamkeit, um einen Eindruck zu hinterlassen.

Freitag, 26. November 2021

Tunic - Quitter (Artoffact)

Tunic mögen es kurz und schmerzhaft: Auch ihr neues Werk "Quitter" setzt auf Stücke, die selten länger als zwei Minuten sind, die Zeit aber trotzdem nutzen, so viel verschrobene Härte und Aggression wie möglich darin zu verpacken. Der Noise-Rock der Kanadier ist diesmal trotzdem etwas filigraner - prägnante Bass-Läufe, die den Magen aufmischen, münden in chaotische Noise-Core-Passagen und frickelige Riff-Attacken, irgendwo zwischen Unsane, Botch und The Jesus Lizard. Eine gewisse Einförmigkeit hat die Platte zwar, ihrem heftigen und kathartischen Sog kann man sich als Noise-Rock-Anhänger trotzdem bedenkenlos hingeben.

Donnerstag, 25. November 2021

BillyBio (Biohazard): One Life To Live

BillyBio, das Solo-Projekt vom Biohazard-Sänger, bringt im März 2022 ein neues Album namens "Leaders and Liars" heraus. Ein erster Vorgeschmack ist das Lyric-Video zu "One Life To Live".

Schwessi – Achtung Überlebensgefahr (Pussy Empire)

anderem in enger Zusammenarbeit mit Udo Lindenberg – bringt allerdings jetzt erst ihr Solo-Debüt heraus. Was den Vorteil hat, dass sie mehr als genug Inhalte kennt, um die Texte mit Leben zu füllen – von Beziehungsproblemen über Kindererziehung hin zu typisch deutschen Befindlichkeiten. Das ist grundsätzlich Pop, der aber immer eine gewisse Nähe zu Rock, Punk und Indie besitzt, musikalisch auch mal einen Schuss Reggae einfließen lässt und mit Wortwitz ebenso wie mit Charme immer wieder zu überzeugen weiß.

Dienstag, 23. November 2021

Face To Face: Blanked Out

Face To Face haben zum hymnisch-schönen "Blanked Out" von ihrem aktuellen Album jetzt auch einen kleinen Clip online gestellt.