Mittwoch, 18. Dezember 2019

The Brotherhood of Sonic Love – Satellite Heart


Düster, krachig, verzerrt – die Skandinavier von The Brotherhood of Sonic Love lieben es dunkel und dreckig. Auch „Satellite Heart“ ist wieder eine Scheibe, die mehrere Anläufe braucht – unter anderem, weil man es abwechslungsreich mag und auch innerhalb eines Songs gerne mal von psychedelischen Ausflügen ins Prog-Genre wechselt um sich dann in einer kleinen Lärm-Eskapade zu ergehen. Knackige Wut und ausufernde Experimente halten sich die Wage, langweilig wird es nicht, anstrengend manchmal schon. Was in diesem Genre aber nicht unbedingt ungewöhnlich ist.



Keine Kommentare:

Kommentar posten