Mittwoch, 12. August 2020

CF98 – Dead Inside (Sound Speed)



Seit 2003 gibt es CF98 wohl schon – wurde also Zeit, dass wir die Band mal entdecken. Punkrock aus Polen hat man ehrlicherweise hierzulande selten auf dem Zettel, dabei ist diese Band aus Krakau wirklich hörenswert. Die Einflüsse sind klar kalifornisch und haben einen deutlichen 90er-Fat-Wreck-Einschlag; aber zackiger Skate-Pop-Punk mit weiblichem Gesang ist irgendwie ja auch zeitlos. 


Und das von Ishay Berger (Useless ID) produzierte Album „Dead Inside“ hat einiges an Energie und Melodie zu bieten – auch wenn die Songstrukturen vorhersehbar sind, ist das Endergebnis sehr angenehm zu hören. Klarer Tipp.


Keine Kommentare:

Kommentar posten