Sonntag, 26. April 2020

Ritual Dictates – Give In To Despair (Artoffact)



Was neues für die Anti-Schubladen-Fraktion: Ritual Dictates, hinter denen (Ex-)Mitglieder von 3 Inches Of Blood und Revocation stecken, mögen es vielseitig – was beim Debütalbum „Give In To Despair“ ebenso für anerkennendes Nicken wie für verwirrtes Stirnrunzeln sorgt. Scheint die Scheibe zu Beginn noch recht direkt in die Extrem-Metal-Tiefen abzudriften – viel Death, dank bösen Growls und Maschinengewehr-Drums aber auch Black Metal und Grind – holt man zwischendurch auch immer mal wieder richtig weit aus. 


Da wird es dann hymnisch (Classic Rock und Heavy Metal), alternativ oder auch mal rotzig. Passt, dass man auch bei den Gästen möglichst breit denkt und zum Beispiel Danko Jones eingeladen hat. Das ist am Ende nicht alles großartig, aber auf jeden Fall selten langweilig und oft auch richtig gut, insofern mal mit beständigen Tempo- und Stilwechseln kein Problem hat.

Keine Kommentare:

Kommentar posten