Freitag, 7. August 2020

Blink 182: Quarantine

Wer hätte gedacht, dass Blink 182 auf ihre alten Tage nochmal Tempo und Energie hochdrehen und mit einem Bad Religion-artigen Chorus überzeugen? Der neue Song "Quarantine" überrascht sehr positiv.

Donnerstag, 6. August 2020

Heckspoiler – Synthetik / Athletik (Noise Appeal)



Ok: Bandname, Album-Titel und dann die beiden Typen auf dem Cover – ich gebe zu, die Erwartungshaltung VOR dem Anhören dieser Scheibe war gen Null gesunken. Umso größer dann die Überraschung, als dann die ersten Takte losbollern und es auch nicht all zu lange dauert, bis man zum irgendwie dadaistischen „Die Infektion brennt lichterloh alles nieder“ mitnickt. 

Face To Face: Punk Rock Eats its Own

Schon einige Jahre alt, aber immer noch sehenswert: Face To Face haben den Film bzw die Band-Doku „Punk Rock Eats its Own“ komplett auf Youtube online gestellt. Ein schönes Stück Zeitgeschichte über eine der besten Punkrock-Bands aller Zeiten.

Bad Religion nehmen neue Version von „Faith Alone“ neu auf



Bad Religion haben eine neue Version ihres Songs „Faith Alone“ aufgenomen – langsamer, pathetischer, inklusive Orchester-Momenten.
Greg Graffin erläutert: “I have always written songs on piano. Some of our earliest songs were written on my mom’s piano. I’ve been home a lot and so I started recording a bunch of our songs that way. Brett (Gurewitz) thought ‘Faith Alone’ was particularly relevant for this moment. For me, it exemplifies what’s special about the band, which is that we write songs that go to the spiritual and intellectual aspects of human existence.”
Die Aufnahme des Songs erfolgte aus der Ferne. Graffins erste Gesangs- und Klavier-Spuren wurden durch Brett Gurewitz ergänzt, der zusätzliche Instrumentals einschließlich Gitarre hinzufügte. Die Streicher wurden von Stevie Blacke (Beck, Lady Gaga, Garbage) und das Schlagzeug von Bad Religion-Schlagzeuger Jamie Miller hinzugefügt, während sich Carlos de la Garza der Produktion und dem Mix widmete.
Gurewitz kommentiert: “I think the message of ‘Faith Alone’ really resonates with everything that’s happening right now. Racial injustice, Trump, the COVID pandemic, the rejection of science, none of these things can be solved by burying our heads in the sand. We’ve always believed problems can be solved through reason and action, not faith and prayer. It’s what we’ve been writing about since the band started.”

Mittwoch, 5. August 2020

The Menzingers bringen “neues” Album “From Exile”



The Menzingers kündigen das Album "From Exile" auf Epitaph an. Dabei handelt es sich um eine neuinterpretierte - und ruhigere - Version des 2019er-Werks "Hello Exile". "From Exile" wird digital am 25. September digital und am 13. November auf Vinyl erscheinen. Mit "Strawberry Mansion" und "High School Friend" stehen ab sofort zwei Vorboten bereit. Aufgrund der Corona-Pandemie waren die Amerikaner Anfang des Jahres gezwungen, ihre laufende Australien-Tour abzubrechen. Die Zeit der Isolation nutzte die Band, um "Hello Exile" neu aufzunehmen. Die Band dazu: “The live music industry vanished before our eyes, and just like that we were out of work like tens of millions of others,” sagt Sänger und Gitarrist Greg Barnett. “As the weeks progressed the upcoming tours got rescheduled, then rescheduled again, then effectively cancelled. There were times when it all felt fatal. There’s no guide book on how to navigate being a working musician during a global pandemic, so we were left to make it up as we went along. We wanted to document and create in the moment, and though we couldn’t be in the same room together due to social distancing lockdowns, we got creative.”

PUP covern Granddaddy

PUP melden sich zurück – mit einer schon irgendwie überraschenden Coverversion des Granddaddy-Songs "A.M. 180".





Montag, 3. August 2020

NOFX / Frank Turner - West Coast vs. Wessex (Fat Wreck)





Zugegeben, als ich die Ankündigung eines Split-Albums von NOFX und Frank Turner hörte, war ich nicht ganz so begeistert wie Turner, als der von Fat Mike auf das Projekt angesprochen wurde – der war nämlich nach eigenen Angaben völlig aus dem Häuschen, als er vom NOFX-Chef gefragt wurde ob er darauf Lust hat: “I shit the bed and said, ‘Fucking of course I do! That sounds incredible.”