Samstag, 22. Februar 2020

Body Count: Bum Rush

Irgendwie ja recht altbacken und stumpf, und trotzdem doch irgendwie wieder ziemlich gut - die zackige neue Single "Bum Rush" von Body Count lässt hoffen, dass das neue Album von Ice-T und Co. (VÖ im März) doch wieder ein ziemlicher Kopfnicker wird.


Akne Kid Joe - Sarah-Video mit Pascow-Unterstützung

Akne Kid Joe sind deutlich besser als der Bandname vermuten lassen würde - das zeigt auch wieder die neue Single "Sarah (Frau, auch in ner Band)" inklusive staatstragendem Video, für das man sich zudem auch sehr passende Unterstützung von Alex Pascow geholt hat.


Freitag, 21. Februar 2020

Knuckle Puck: Tune You Out

Neues von den Pop-Punkern Knuckle Puck - die Jungs melden sich mit dem Song "Tune You Out" sowie passendem retro-Video zurück.


Mittwoch, 19. Februar 2020

Bowling For Soup: Alexa Bliss-Video

Bowling For Soup haben ihre eingängige neue Single der Wrestlerin Alexa Bliss gewidmet - und die Dame dann auch gleich zum Star ihres neuen Videos gemacht.

Dubioza Kolektiv - #fakenews


Völlig egal ob man die Songs auf #fakenews jetzt gut oder überflüssig findet – über ein neues Album von Dubioza Kolektiv muss man sich allein schon aufgrund der Tatsache freuen, dass diese Band eben dann doch deutlich anders klingt als das meiste andere, was man so zu hören bekommt. Klar, die Basis ist Party-tauglicher Ska, nur ist der so gut in einen Mix aus Balkan-Folk, Elektro-Pop, Punk und Rock eingebettet, dass die Band eben doch etwas ganz eigenes erschafft. Da gesellt sich dann auch ein Manu Chao gerne als Gast dazu, und fertig ist ein bunter Mix, der – so ehrlich muss man dann allerdings auch sein – nach einigen Stücken dann doch Ermüdungserscheinungen zeigt und vor allem im Wohnzimmer längst nicht so gut funktioniert wie live. Aber das spricht ja eher für die Band als gegen die Platte.



Dienstag, 18. Februar 2020

Hollywood Undead – New Empire, Vol. 1 (BMG)




Eigen- und Fremdwahrnehmung können ja bekanntlich sehr unterschiedlich sein. Das neue Hollywood Undead-Album ist ein Parade-Beispiel. "Mit diesem Album versuchen wir, Hollywood Undead ganz neu zu definieren. Wir bauen auf dem Alten auf, um einen völlig neuen Sound zu erschaffen. Ein 'New Empire', sozusagen", kommentiert Sänger und Bassist Johnny 3 Tears das neuste Werk. 

Montag, 17. Februar 2020

Parkway Drive - "Wild Eyes" (Live at Wacken)


Nächster Live-Clip: Parkway Drive haben das Video zu "Wild Eyes" (Live at Wacken) online gestellt.