Donnerstag, 24. September 2020

Austin Lucas – Neue Single, neues Album



Des einen Leid, des anderen Freud: Austin Lucas konnte wegen Covid19 nicht in die Staaten zurückreisen - und hat die Zeit hierzulande sinnvoll genutzt, um mit Freunden ein neues Album aufzunehmen. Das kommt am 30.10. via Sabotage Records, wird „Alive In The Hot Zone“ heißen, und die erste Single "Already Dead" steht schon online. 
Über die sagt Lucas: 

Movements: In My Blood

 Movements setzen ihre Reihe schöner Grafik-Videos fort, diesmal zum atmosphärischen "In My Blood".



Louis Jucker & Coilguns – Kråkeslottet (The crow’s castle) & Other songs from the northern shores (Hummus)



Da steht der Name Coilguns auf dem Album und man freut sich auf heftigen und überzeugenden Krach – und dann sowas: Die Platte mit dem ausufernden Namen „Kråkeslottet (The crow’s castle) & Other songs from the northern shores“ setzt voll auf leise, zurückhaltende Töne. Aber der Bandname verrät es ja auch im Grunde schon – hier ist nämlich vor allem Frontmann Louis Jucker am Werk, die restlichen Coilguns begleiten ihn, aber eben viel reduzierter und zurückhaltender als sonst. 

Dienstag, 22. September 2020

Flowers In Concrete / Dim Prospects – Split (Noise Appeal)


Eine erfrischende Überraschung aus Österreich, dietrotz etwas höherem Alter der beteiligten Musiker vor Energie nur so sprüht: Flowers In Concrete haben mal eben so15 Jahre pausiert, bevor sie hier 5 Songs lang in deutscher Sprache einen tollen Mittelweg aus Rotz-Punk und -Core finden, dabei aber in jedem Song auch in den Melodie-Modus schalten und die Eingängigkeit nicht vergessen – da wird ein Stück wie „Sehnsucht“ schon beim ersten Hören ein kleiner Ohrwurm. 

Royalist: Call Them Out

Nach der Debut-Single „Not Yourself“ bringen Royalist mit „Call Them Out“ ihre zweite Single, die aggressiver herkommt als der erste Wurf der Hamburger.



Freitag, 18. September 2020

Rise Against: Broken Dreams, Inc

Auch Rise Against haben ein neues Video – zum Song „Broken Dreams, Inc“, der vom „DC Dark Knights: Death Metal“-Soundtrack stammt.


Touche Amore mit Video zu Limelight

Touche Amore haben jetzt zu dem bereits veröffentlichten Song „Limelight“ - ft. Andy Hull von Manchester Orchestra das offizielle Musikvideo online gestellt. Der Song stammt aus dem am 09.10. auf Epitaph erscheinenden Album „Lament“.