Mittwoch, 19. September 2018

Neue Videos von Madball und Modern Life Is War

Zwei mal Hardcore, wenn auch unterschiedlich: Madball geben im neuen Clip "Freight Train" zum Besten, Modern Life Is War treten mit der neuen Single "Indianapolis Talking Blues" an.




Montag, 17. September 2018

Neues Album von Rob Moire


Am 16.11. erscheint mit SOLO RECORD das neue Album von Rob Moir. Als kleinen Teaser gibt es mit dem Song ROME LEADS TO ALL STREETS ein erstes Video - aufgenommen natürlich in Rom.

All Time Low: Teenage Dirtbag

All Time Low haben in einer Green Room Session das von ihnen schon häufiger gecoverte "Teenage Dirtbag" (Original von Wheatus) neu aufgenommen.


Sonntag, 16. September 2018

Black As Chalk - Ouro (Magic Mile)

Viertes Studioalbum der Band aus Göttingen, die es noch nicht so wirklich zur größeren Bekanntheit gebracht hat - obwohl ihr Indie Rock viele Qualitäten zu bieten, auf dem neuen Album mehr denn je. Es gibt eingängige Melodien und tolle Riffs, aber auch eine ganze Bandbreite an Stimmungen und Facetten.

Und es gibt Krach - Black As Chalk können auch mal Punk und Noise kratzen, auch wenn es die meiste Zeit im Rock bleibt. Mal mit 90er-Kante, mal sich vor Dinosaur Jr und Teenage Fanclub verbeugend, nur irgendwie düsterer, und mal mit Blackmail-Zitat. Aber eben fast immer hörenswert, auch ohne die ganz großen Hits.

Samstag, 15. September 2018

Anti-Flag: Clip zu "For What It's Worth"

Anti-Flag haben ein Video zu "For What It's Worth" mit zahlreichen Live-Schnipseln online gestellt.


Mike Ständer - Alkohol/Adolf 7" (Middle Ear)



Bei gewollt witzigen Bandnamen wie Mike Ständer hält sich die Vorfreude auf die Songs zumindest bei mir immer in Grenzen. Dann noch die Songtitel "Alkohol" und "Adolf" - kann das gut werden?

Nun - jein. Wer Suffpunk oder ähnliches erwartet, kann entwarnt werden, die A-Seite der 7" ist eher eine punkig angehauchte Variante von Blumfeld und Element Of Crime, "Adolf" gibt sich dann etwas verzerrter und rotziger. Beiden Songs gemein ist der gar nicht üble Gesang, der Hang zu einer gewissen Poesie in den Texten - und irgendwie das Gefühl, dass das hier schon interessant werden kann, zwei Songs aber dann doch einfach zu wenig Sinn, um das abschließend beurteilen zu können.

Freitag, 14. September 2018

Live-Album von Touche Amore


Am 16.02. spielten Touche Amore zum 10 jährigen Band-Jubiläum ihre 1000ste Live Show im „Regent Theater“ in ihrer Heimatstadt Los Angeles. Die Live-Aufnahme dieser Show wird nun am 02.11. unter dem Titel "10 Years / 1000 Shows at The Regent Theater“ auf Epitaph veröffentlicht. Einen ersten Eindruck bekommt man anhand des Live-Videos von "Flowers and You".