Dienstag, 8. März 2016

Greybeards – Longing To Fly (Attitude Records)

In Schweden ist das Debüt der Greybeards schon länger verfügbar, hierzulande kommt es jetzt erst mit einigen Monaten Verspätung raus. Was im Grunde aber auch egal ist - der Sound von „Longing To Fly“ klingt ohnehin mehr nach 70s als nach Neuzeit und verdient sich somit ein wenig das Prädikat „aus der Zeit gefallen“. Glücklicherweise allerdings nicht altbacken – dafür sorgen schon gutes Songwriting, eingängige Melodien und eine Menge Druck.


Die Basis ist im Grunde recht vorhersehbarer Classic Rock, den man aber mit einem Schuss Punk-Rotz und einer noch größeren Portion Pop-Sensibilität verbindet. Das hat dann mal Backyard Babies-Flair, zitiert die Doors ebenso wie 80s-Hard Rock und geht auch immer mal ins Ohr – man siehe etwa "Memories".

Nicht gerade ein Anwärter auf die Platte des Jahres, aber eine nette Scheibe für alle, die ihren Rock auch etwas traditioneller mögen.


Keine Kommentare:

Kommentar posten