Freitag, 26. Oktober 2018

Punishable Act – X (Core Tex)




25 Jahre sind Punishable Act jetzt schon unterwegs – und in all den Jahren sind sie immer dem Old School-Hardcore-Sound treu geblieben. Das kann man anno 2018 etwas altbacken finden, man muss den Jungs aber definitiv zugute halten, dass sie niemals irgendwelchen Trends nachgeeifert haben oder ihren Sound versucht haben mehr in Richtung kommerzieller Erfolg zu drehen.


„X“ ist, der Name sagt es schon, die zehnte Veröffentlichung, und vermeintlich auch die abwechslungsreichste, die die Band je eingespielt hat. Wobei – auch wenn hier Hardcore, Metal, Punk und ein bisschen Crossover-Rap zusammen kommen, grundsätzlich ist das hier der altbekannte Dicke-Hose-Sound. Den man durchaus mit einer Prise Ironie spielt, die Suicidal Tendencies-Bezüge im Video zu „25“ sind alles andere als zufällig.

Wirklich neue Fans werden Punishable Act zwar mit „X“ nicht mehr finden, die treue Fanschar dürfte aber trotzdem mehr als beeindruckt sein von der immer noch vorhandenen Durchschlagskraft.

Keine Kommentare:

Kommentar posten