Montag, 14. April 2014

ROCKBOTTOM - Songs of No Money: Ein Film über Armut und Rock´n´Roll

Es ist ja keine neue Erkenntnis: Die wenigsten Musiker können tatsächlich von ihrer Leidenschaft leben. Im neuen Dokumentarfilm des Regisseurs Marc Helfers geht es aber geau um solche Schicksale. Der Film zeigt, was die Musiker täglich antreibt, welche Träume sie schon begraben mussten, welche ihnen bleiben und welch großartige Menschen und Musiker sie wider aller Umstände sind. Sie erzählen von sich und davon, was Armut und Musik für sie bedeutet.
Der 90-minütige Film soll bis Anfang 2015 realisiert werden und ist für die Auswertung auf Festivals und im Kinoverleih geplant. Allerdings hat der Film ähnliche Probleme wie seine Protagonisten: Er braucht Geld. Teile der Produktionskosten sollen ab dem 11.04.2014 auf INDIEGOGO per Crowdfunding finanziert werden.
Der erste Trailer zu ROCKBOTTOM - Songs of No Money ist hier zu sehen.


ROCKBOTTOM - Short Teaser from ROCKBOTTOM FILM on Vimeo.

Keine Kommentare:

Kommentar posten