Mittwoch, 17. September 2014

The Dirty Nil - Cinnamon b/w Guided By Vices (Fat Wreck)

Veröffentlichungen von Fat Wreck gehen eigentlich fast nie unbemerkt an uns vorbei, die neue 7" von The Dirty Nil wäre allerdings tatsächlich fast durchgerutscht - mir war bis vor kurzem auch gar nicht bekannt, dass die 2006 in der Highschool gegründete Gruppe überhaupt bei Fat Wreck unter Vertrag steht.



Die zwei Songs auf der Single sind dann teils schon etwas älter, wer die Band tatsächlich schon kennt wird sie also eventuell wieder erkennen. Auch wer sie noch nicht kennt, wird sie schnell im Ohr behalten - zumindest die A-Seite ist ein erstklassiger Ohrwurm, allerdings mehr Power-Pop und Indie als Punkrock; man dneke etwa an das erste Weezer-Album und füge einen  Schuss mehr Rotz hinzu. Die B-Seite foglt einem ähnlichem Schema, ist allerdings ein ganzes Stück dreckiger und verfrachtet die eingängige Melodie einfach mal in die Garage. Unspektakulärer, aber guter Einstand.


Keine Kommentare:

Kommentar posten