Dienstag, 4. Februar 2020

Beach Slang - The Deadbeat Bang of Heartbreak City (Bridge9)


Beach Slang haben ihren Geheimtipp-Status ja schon länger hinter sich, spätestens seit der Jawbreaker-Tour dürften nochmal ein paar Fans mehr dazu gekommen sein. Und denen wird such das aktuelle Album mit dem knackigen Titel „The Deadbeat Bang of Heartbreak City“ wieder gefallen – unterstützt von Bassisten Tommy Stinson (Ex-Replacements) gräbt man sich noch tiefer in den 80er-Sound ein, zitiert eben jene Replacements, vergnügt sich im Midtempo oder nostalgischen Hymnen ("Tommy In The 80s") ebenso wie in zackigeren und schrofferen, aber eben immer herzlich melodischen Rock ("Bam Rang Rang"). Ein Album zum unspektakulären Gernhaben.



Keine Kommentare:

Kommentar posten