Donnerstag, 13. Februar 2020

Dune Rats - Hurry Up And Wait (Ratbag)




Zeit zum erwachsen werden? Nicht für Dune Rats. Die Australier sind auch auf Album Nummer 3 noch im absoluten Party-Modus. Das kann man – je nach Tagesform – sehr unterhaltsam finden. Oder aber auch ein bisschen stumpf.


Dabei ist der Grundton von „Hurry Up And Wait” ja durchaus sympathisch. Eingängiger Pop-Punk mit eindeutiger und relaxter Sommer-Note. Das ist mal sehr Weezer-lastig, dann wieder lässt es an Bands wie Hard-Fi oder aber auch Smash Mouth denken. Nur, dass die Songs auf schnelle Eingängigkeit und wenig Tiefe setzen – was vor allem auch die recht simpel gestrickten Reim-Texte untermauern. Schon gefällig auf den ersten Blick, auf Dauer aber ein bisschen mager.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen