Montag, 11. Januar 2021

Talco: Akustik-Folk-Album im Februar



Wie bei so vielen anderen Bands hat Covid-19 natürlich auch bei Taco vieles auf den Kopf gestellt. Es war geplant letzten Oktober das neue Studioalbum VIDEOGAME zu veröffentlichen, um dann Anfang 2021 erneut ausgiebig zu Touren. Dann aber: Lockdown, Absagen, etc. 
Man begann daher an Akustik-Versionen der liebsten Songs zu arbeiten und Streaming-Sessions zu produzieren. Gleichzeitig hatte Dema, Sänger der Band, angefangen an neuem und frischem Material zu arbeiten: intimer, geradliniger und sich mehr auf seine Wurzeln besinnend. Talco wären jedoch nicht Talco, wenn es sich hierbei um ein simples Akustik Get-Together handeln würde. Hinter dem Namen TALCO MASKERADE verbirgt sich eine Neu-Inkarnation der Band: neue Instrumente in unterschiedlichsten akustischen Klangfarben, sowohl mit allen Talco-Mitgliedern, also auch zusätzlich noch einigen Gästen an Bord. 
LOCKTOWN, das Album von TALCO MASKERADE, das im Februar bei Long Beach Records Europe/Broken Silence erscheinen wird, ist das Ergebnis. Es greift die kürzlich durchlebten Erfahrungen der diesjährigen, intensiven und isolierenden Lockdown-Situation während Covid-19 auf. LOCKTOWN wird zwei brandneue Songs des für Oktober 2021 angesetzten kommenden Albums VIDEOGAME, sowie fünf weitere frisch hierfür geschriebene Songs enthalten. Zudem finden sich darüber hinaus noch sieben weitere Talco-Klassiker in kreativer Neu-Interpretation des neuen TALCO MASKERADE Set-Up.

Keine Kommentare:

Kommentar posten