Donnerstag, 6. Juni 2013

Vitja bei Redfield


Redfield Records hat Vitja unter Vertrag genommen - und bezeichnet  das junge Quartett gleich mal als "Zukunft des modernen Metals". Ob da was dran ist kann ja jeder schonmal anhand der Vorab-Single „Conversations“ entscheiden, das Debütalbum soll dann im Laufe des Jahres folgen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten