Montag, 17. Februar 2014

Matula: Ein Album-Stream der anderen Art

Viele Bands stellen ihre Alben vor Veröffentlichung gerne auf möglichst vielen Webseiten als Webwheels, in Gewinnspiel-Form oder anderen eher nervigen Formaten als Stream online, Matula sind da einen etwas anderen weg gegangen. Im Presseinfo heißt es:
"Matula begeben sich aus der üblichen, immergleichen Albumstream-Komfortzone und sind zusammen mit dem Hamburger Fotografen und Freund Tim Brüning ein Wochenende dahin gegangen, wo nicht zum Spaß getrunken wird und kein Indielektro mit Noiseanleien läuft. Stumpfe, aber nicht schlechte Etablissements, denen das zweifenhafte Prädikat "Kiezflair" verliehen wird, um sich und allen anderen das irgendwie zu verkaufen.
Nichtsdestotrotz steckt in den dort sitzenden, dicken roten Nasen und übersteuerten Schlagersongs meist mehr Herz, als in so manchem abgeklärten, 24-Std. am Tag naserümpfenden Jungspund, der die Welt schon mit Anfang Zehn komplett gecheckt hat und dem der Style und die Abgeklärtheit permanent aus allen Gesichtslöchern läuft. Man kann seine Sorgen auch mal auf ne Currywurst beim Kreisligaspiel wegbrüllen. Das ist ok.
Ab und zu wurde mal abgedrückt, meist von Herrn Brüning, selten von irgendwem anders. Das Ergebnis präsentieren wir der Hörerin/dem Hörer in einer entspannten, entschleunigten, Anti-Click-und-weg-Atmosphäre. Man muss auch einfach mal verharren können. Gegen Spulen! The shape of Albumstream to come.
Viel Spaß mit "Auf allen Festen" von Matula, welches am 21. Februar auf Zeitstrafe erscheint."
Wer neugierig geworden ist klickt hier.

Keine Kommentare:

Kommentar posten