Montag, 26. Mai 2014

Neues Brian Setzer-Album im August 2014

Brian Setzer kündigt mit “Rockabilly Riot: All Original“ einen neuen Longplayer an, der am 08. August 2014 über Surfdog Records (Membran) erscheinen wird. Es ist das erste Studioalbum seit dem 2011 für einen Grammy-Award nominierten CD “Setzer Goes Instru-Mental!“. Unterstützt wird Setzer diesmal von drei Musikern, die laut Setzer “die Besten ihres Faches“ sind: Mark Winchester (Bass), Kevin McKendree (Piano) und Noah Levy (Drums). Produziert wurde das Album in der Musiker-Stadt Nashville von Peter Collins, der auch schon bei Setzers Alben “Vavoom!“(2000) und “The Dirty Boogie“(1998) beteiligt gewesen ist. “Es ist komisch, aber Engländer scheinen ein besseres Gefühl dafür zu haben, was Rockabilly-Musik ausmacht, obwohl sie eigentlich im Süden der USA erfunden worden ist“, sagt Setzer. “Sie scheinen einfach zu wissen, wie es klingen muss. Peter Collins ist ein versierter Produzent, der eine Menge Alben gemacht hat, aber Rockabilly liebt er einfach und weiß, wie es sich anhören soll.“

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen