Mittwoch, 27. Mai 2015

Broadside - Old Bones (Victory Records)

Broadside wurden von "Alternative Press" zu einer der "100 Bands You Need to Know in 2015" gewählt - was sicherlich auch darin begründet liegt, dass es eben gar nicht so  einfach ist, überhaupt 100 neue interessante Bands zu finden. Das soll jetzt allerdings nicht heißen, dass Victory Records schon wieder etwas komplett belangloses auf den Markt geschmissen hätte: "Old Bones" ist eine schöne Platte - nur eben alles andere als neu, aufregend oder anders.

Die Jungs aus Virginia spielen eben netten, eingängigen, aber auch sehr harmlosen Pop-Punk, der zwar immer wieder so tut, als könnte er auch hart werden, dabei aber an der sehr glatten Produktion von Kyle Black (Paramore, New Found Glory, All Time Low) hängen bleibt. Freude von frühen Fall Out Boy oder wahlweise auch den ganz poppigen Momenten von Taking Back Sunday können an Stücken wie "A Place To Lay Your Head" oder "Human Machine" trotzdem viel Spaß haben; das sind gelungene Ohrwürmer. Nichts weltbewegendes - aber für das eine oder andere Sommer-Wochenende trotzdem ein guter Begleiter.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen