Samstag, 30. Mai 2015

Spitfire - Fuel To Burn (Indie Distribution)

Spitfire (die aus Norwegen) legen mit "Fuel To Burn" ihr drittes Album vor - und werden auch damit wieder nicht sonderlich große Bekanntheit erlangen. Den Skandinaviern fehlt einfach das oft zitierte "gewisse etwas", um aus dem Meer an passablen Rock-Bands herauszuragen.

Prinzipiell versteht man zwar sein Handwerk, beherrscht amtliche Stoner-Rocker genauso wie kurze Ausflüge in Grunge, Metal und 70s Rock. Aber neben netten und eingängigen Kopfnickern wie "Nightmare" oder dem etwas zackigeren "Dogfight" felt es an Songs, die auch nach Ablauf der Scheibe im Kopf bleiben.

Irgendwie ist "Fuel To Burn" am Ende auch etwas zu brav geraten: Eine nette Rock-Scheibe für Leute die es eher bedächtig und brav mögen. Muss es ja auch geben.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen