Donnerstag, 2. Februar 2017

Impericon Festivals: LineUp steht

Noch 70 Tage dauert es, bis die Impericon Festivals am 14. April ihren Kick-Off in Wien feiern. Heute verkündet Impericon die finalen Line-Ups für alle Stopps im deutschsprachigen Raum. Neben der musikalischen Vielseitigkeit noch eine Besonderheit der Festivals: Jede Stadt hat ihr ganz eigenes Line-Up. Und auch da gibt es nochmal Nachschub. Caliban und H2O sind neu in Zürich dabei, Trade Wind (das Side-Projekt von Stick To Your Guns-Frontmann Jesse Barnett) und AYS in München, außerdem kehren Burning Down Alaska und To The Rats And Wolves nach Oberhausen und damit in ihr Heimat-Bundesland NRW zurück.
Alle Termine und Bands:


IMPERICON FESTIVALS 2017

14.04.2017    Wien (AT), Arena
Sick Of It All, Ignite, Breakdown Of Sanity, In Hearts Wake, Casey

15.04.2017    Leipzig (GER), Neue Messe Halle 1
Parkway Drive, Sick Of It All, Caliban, Asking Alexandria, Stick To Your Guns, Ignite, Anti-Flag, Breakdown Of Sanity, Swiss + Die Andern, Wolf Down, In Hearts Wake, Casey, Science of Sleep 

17.04.2017    Manchester (UK), Academy
Caliban, Breakdown Of Sanity, Anti-Flag, Ignite, H2O, Casey, Wolf Down 

21.04.2017    Zürich (CH), X-Tra
Breakdown Of Sanity, Anti-Flag, Miss May I, Thy Art Is Murder und Being As An Ocean

22.04.2017    Oberhausen (GER), Turbinenhalle
Caliban, Ignite, Anti-Flag, Emil Bulls, Breakdown Of Sanity, Rogers, H2O, Swiss + Die Andern, Wolf Down, Burning Down Alaska, To The Rats And Wolves, Casey, Henriette B

30.04.2017    München (GER), Zenith

Caliban, Emil Bulls, Anti-Flag, Swiss + Die Andern, Wolf Down, In Hearts Wake, Trade Wind, AYS

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen