Montag, 4. März 2019

Masked Intruder – III (Pure Noise)


Echt schon fünf Jahre her, dass Masked Intruder ihr letztes Album veröffentlicht haben? In dem Fall kam mir das Ganze tatsächlich mal kürzer vor. Die Zwischenzeit haben die Masken-Männer jedenfalls für einen Label-Wechsel genutzt und Fat Wreck in Richtung Pure Noise verlassen, ansonsten hat sich nicht so viel geändert: Klassischer Pop-Punk mit Betonung auf Pop steht im Mittelpunkt – einfache, aber eingängige Singalongs, viel kruder Humor und tatsächlich auch eine ganze Menge Abwechslung bestimmen das dritte Studioalbum.


Tempo, Instrumentierung, Songstruktur: Mal fröhnt man klassischen Ramones-Momenten, dann lässt man ein bisschen Stadion-Rock zu oder zelebriert sommerlichen Singalong. III ist jedenfalls das mit Abstand glatteste, aber definitiv auch eingängigste Album der Jungs – da kann man sich drüber streiten, ob das wirklich noch Punkrock ist. Oder einfach die schönen Ohrwürmer genießen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen