Mittwoch, 13. März 2019

Nicotine Nerves – 1995 (Middle Ear Recordings)




Gute Idee, mit dem Album-Titel gleich mal vorzugeben, in welche stilistische Richtung man sich bewegt. Das dänische Duo hinter Nicotine Nerves hat nämlich ein klares Faible für den Alternative Rock der Neunziger – und zeigt auf „1995“, wie man den zeitgemäß spielen kann, ohne wie eine weitere Retro-Rock-Kapelle zu klingen. 


Verglichen wurden die beiden daher unter anderem schon mit Nirvana – was angesichts der schrammelig-punkigen Grunge-Gitarren schon irgendwie passt, insgesamt aber doch etwas in die Irre führt. Nicotine Nerves mögen nämlich die ganze noisig-garagige Sonic Youth- und Dinosaur-Jr-Schule genauso, achten obendrein aber auch darauf, dass jeder Song knackig auf den Punkt kommt und fast immer auch eine recht eingängige Melodie mitbringt. Ein sehr kurzweiliger Spaß.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen