Mittwoch, 26. Februar 2014

LSD ON CIA - s/t (Nois-o-lution)

Wahnsinn - selten ein derart unkreatives und gleichzeitig so gutes Rockalbum gehört wie dieses. Was die Dänen von LSD ON CIA hier 14 Songs lang runter rocken, ist so ein bisschen wie lustiges Zitate-Raten; alle paar Sekunden kommt einem eine andere Band in den Kopf. Eben denkt man noch: "Hey, das ist doch von den Queens Of The Stone Age geklaut", dann komtm schon ein Moment, der doch ganz eindeutig von Placebo stammt. Oder halt, waren es nicht doch 30 Seconds To Mars? Jane's Addiction? Bloc Party? Muse? Ja und nein - hier kommt einfach alles zusammen.

Das kann man dreist und wild nennen, aber für Kritik bleibt kaum Zeit: Zu sicher grooven, kicken, schreien und scheppern sich die Dänen durch die zeitgenössische und gerne auch mal Retro-70s-lastige Rockgeschichte. Hier wird ganz locker zusammen gefügt, was eigentlich nicht zusammen gehört, und als Hörer kommt man aus dem Grinsen und Kopfnicken, Tanzen oder Luftgitarre spielen kaum raus. Ach ja, eingängig ist das Ganze auch noch.

Nois-o-lution hat sicherlich schon viele intelligente und untypische Rockalben veröffentlicht, so mitreißend und direkt schon beim ersten Hören waren die aber selten. Kurzum: Wer Rock in allen seinen Spielarten schätzt und gute Zitate liebt, wird von diesem Album ziemlich sicher ziemlich begeistert sein.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen