Montag, 23. April 2018

Not Scientists – Golden Staples (Rookie/Kidnap)

Die harten Fakten vorab: Not Scientists gründeten sich Ende 2013 aus Mitgliedern von Uncommonmenfrommars und No Guts No Glory. Nach eine EP, 7'' und dem Debut "Destroy To Rebuild" ist "Golden Staples" jetzt also Album Nummer 2 – und eine ziemlich gelungene Angelegenheit noch oben drauf.



Dabei ist die Band gar nicht so richtig greifbar: Manchmal ist das Ganze klassischer Power-Pop, dann wieder doch etwas verschwurbelter und mehr Indie. Und manchmal auch Punk und Emo zugleich. Das hat was von Face To Face und Samiam auf der einen Seite, dann ist es doch wieder eher bei den Thermals, und manchmal hat es auch diesen schönen Mix aus Melancholie und verträumter Mitsingbarkeit solch skandinavischer Bands wie Casears Palace. Aber egal welche Ausrichtung gerade dominiert: Richtig gut sind die Songs fast alle.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen