Freitag, 8. Februar 2019

Superseed – s/t (Roar)




Orange haben sich die Herren von Superseed als Farbe für ihr limitiertes Doppel-Vinyl ausgewählt (das es natürlich auch digital und auf CD gibt), und die Farbe passt gut – hat sie doch einerseits diesen klassischen 70er-Charme, wirkt gleichzeitig aber auch aufgekratzt und frisch. 


Ähnlich wie die Band: Nicht mal zwei Jahre wurde zusammen geprobt, bevor das Debüt eingespielt wurde, und das bedient sich bei traditionell scheppernden Classic Rock ebenso wie bei verhangenem Psychedelic und mächtig groovenden Stoner-Momenten. Kein großes Gefrickel, kein übertriebenes Pathos, weitgehend sympathisch cleanes Songwriting – und mehr ein großes überzeugendes Ganzes als einzelne Highlights.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen