Donnerstag, 16. November 2017

The Maladro!ts - Standby Me (Flight13)


Zum zehnjährigen Bandjubiläum kommen The Maladro!ts mal wieder mit einem neuen Album um die Ecke – und poltern erfrischend schräg und zackig durch einen Mix aus 60s-Power-Pop und Punkrock. Die Jungs aus dem Schwarzwald mögen zwar grundsätzlich Melodien, aber es muss fix gehen, und ein bisschen verzerrt darf das Ganze auch sein. Ein Mix aus Cheeks und Briefs, Dean Dirg und The Clash. Klingt wild? Irgendwie schon. Aber auch sympathisch quirlig.


1 Kommentar:

  1. yeah... sind kollegen ausm sozialarbeits-studium, geiler 77-punk! immer noch erfrischend

    AntwortenLöschen