Montag, 3. November 2014

Sister Sin - Black Lotus (Victory)

Sister Sin sind nicht gerade die typische Victory-Band - das Label hat sich über die Jahre zwar durchaus um Diversifikation bemüht, "Female Fronted Metal-Bands" sind im Katalog aber trotzdem was besonderes. Aus meiner Sicht alleridngs auch was durchaus erfreuliches; "Black Lotus" lässt sich nämlich deutlich angenehmer durchhören als so viele uninspirierte Metalcore-Scheiben.



"Black Lotus" ist dabei, je nach Zählweise, das bereits vierte oder fünfte Album der Schweden rund um Frontfrau Liv Jagrell und bietet den von den Skandinaviern wohlbekannten, aber nochmals etwas verfeinerten Stilmix aus 80s-Poser-Metal, Hardrock und einem guten Schuss Punkrock. Natürlich sorgt die Frontdame für die unweigerlichen Vergleiche mit Doro, die Musik lässt immer wieder an Moetley Crüe denken.

Aber Sister Sin spielen diesen vermeintlich "alten" Sound so modern und frisch, dass "Black Lotus" nie nach einer Retro-Scheibe klingt, sondern dank überzeugender Spielfreude und eingängigem Songwriting durchgängig gute Laune verströmt. Vorausgesetzt natürlich, man kann mit diesem Sound, der im Gegensatz zu den Achtzigern mittlerweile eher eine Ausnahmeerscheinung ist, was anfangen.


Keine Kommentare:

Kommentar posten