Freitag, 13. Februar 2015

The Dwarves - Gentleman Blag (Fat Wreck)

Angeblich sind Fat Mike und die Leute bei Fat Wreck schon seit Jahren erklärte Dwarves-Fans und konnten es gar nicht erwarten, endlich mal mit der Band zusammenzuarbeiten - wenn auch erstmal "nur" eine EP dabei herausgekommen ist. Die beinhaltet immerhin 4 Songs (wenn auch zwei davon bereits bekannt sind), ein typisches Dwarves-Artwork, Gastauftritte von Dexter Holland (Offspring) und Nick Oliveri - und durchaus abwechslungsreiche Musik.



Das Stück "Kings Of The World" etwa ist tatsächlich klassischer Fat Wreck-Punkrock - zwar mit Power-Metal-Zitaten, im Grunde aber schneller, höchst eingängiger und melodischer Skatesound. "Stuck In The Void" ist rotziger und wütender Rock mit dicker Hose, "Trisexual" ein kurzer Hardcore-Brecher, und das schon bekannte Titelstück ein toller Mix aus Härte und tollem Refrain.

Und wer wissen will, worum es in den Texten geht, erfährt dies aus der (musikalisch durchaus treffenden) EP-Beschreibung des Dwarves-Frontmannes:
‘The song “Kings of the World” reminded me of that Fat Wreck Chords sound-straightforward punk, big harmonies and lyrics about social issues. In other words, it was just the opposite of “Gentleman Blag,” which is about how big my cock is. Combined with a stoner style track from Nick Oliveri and another song so short it’s over before it starts, I thought we had a perfect Fat 7"!’


Keine Kommentare:

Kommentar posten