Freitag, 20. Februar 2015

Tom DeLonge will Blink 182-Demos veröffentlichen

Aus dem Konflikt zwischen Tom DeLonge und den anderen beiden Blink182-Mitgliedern könnte sich eine unschöne Schlammschlacht entwickeln. Nachdem DeLonge von Hoppus und Barker aus der Band geworfen wurde, plant DeLonge nun wohl, bisher unbekannte Blink182-Demos zu veröffentlichen - zumindest kündigte er das in einem Tweet an. Der Tweet ist mittlerweile wieder offline, der Text findet sich aber noch auf diversen Websites und lautete: "March 1st - I will be launching personal recordings of new blink dmeos along with a few extra tracks on Tomdelonge.me"

Keine Kommentare:

Kommentar posten