Montag, 19. November 2018

Matches – X (Rookie)


Die Matches stammen aus Trier und haben Leute von Love A im LineUp – was man im Grunde aber auch gleich wieder vergessen kann, weil die musikalischen Parallelen überschaubar sind. Außerdem wird hier auch auf englisch gesungen – und das auf ziemlich rotzige und auch irgendwie dreckig abgemischte Art.


Der LoFi-Sound mag beabsichtigt sein, passt ja auch irgendwie zum geradlinigen Rotz-Punk&Roll. Schnell, schnoddrig, schnörkellos, aber auch ein wenig zu monoton rockt man sich durch zehn schnelle Songs. Authentizität und Spielfreude stimmen - dafür mangelt es leider an Momenten, die hängen bleiben.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen