Freitag, 2. November 2018

We Hunt Buffalo – Head Smashed In (Fuzzorama)




Schönes Artwork, direkter Album-Titel – und so passend: We Hunt Buffalo wühlen so tief in Sludge und Rock, dass es schon mal blutig werden kann. Wie eine Dampfwalze rockt sich das Album durch die Songs, und auch wenn vieles Genre-typisch vorhersehbar ist, ändert das nichts an Wirkung und Effekt. Hinzu kommt ein bisschen Psychedelic, ein paar Soli, ein bisschen instrumentale Phasen und manchmal auch etwas Punkrock-Rotz. Bärtig, düster, wuchtig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen