Samstag, 3. November 2012

Neues von Converge, Defeater, Blink 182, Code Orange Kids und Napalm Death

Von AltarTV kommt ein neues Live-Video zum Converge-Song "All We Love We Leave Behind" vom neuen Album. In dem Video erklärt Jacob Bannon auch die Bedeutung des Songs. Das Video findet Ihr unter "weiterlesen".

Defeater werden ihre Session für BBC 1 digital und auf Vinyl veröffentlichen. Am 18. Dezember wird die digitale Version erscheinen, das Vinyl ist dann ab 15. Januar via Bridge Nine verfügbar. "Empty Glass" wird jedoch nur Teil der digitalen Version sein. Gitarrist Jay Maas:
On every level imaginable, this experience was a dream come true for me. Every band from The Cure, and The Smiths to Hot Snakes, and American Nightmare has been recorded behind those walls. It's nothing but an honor and a treat to now be included on that list. We tracked live versions of "But Breathing," "Brothers," "Warm Blood Rush" and "Empty Glass."
Blink 182 wollen ab Februar an ihrem neuen Album arbeiten. Das hat Mark Hoppus gegenüber dem NME gesagt. Auf welchem Label das Album erscheinen wird, ist noch nicht bekannt. Die Band hat sich erst kürzlich von Interscope getrennt.

Das Debüt-Album "Love is Love // Return to Dust" von Code Orange Kids gibt es bei Brooklyn Vegan als Stream. Das Album erscheint am 20. November über Deathwish.

Napalm Death haben ein Video zum Song "Everyday Pox" veröffentlicht, das Ihr unter "weiterlesen" anschauen könnt.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen