Dienstag, 29. März 2016

Johnny Moped – It’s A Real Cool Baby (Damaged Goods)

Johnny Moped ist schon ein paar Jahre dabei – das verrät schon das Foto auf dem Cover seines neuen Albums recht deutlich. Aber die letzte Scheibe "The Search For Xerxes" stammt auch immerhin von 1990 – und es ist satte 38 Jahre her, dass das Debüt "Cycledelic" erschien.  Mit „It's A Real Cool Baby" melden sich nun jedenfalls die drei Originalmitglieder Johnny Moped, Slimy Toad und Dave Berk wieder zurück – und klingen eigentlich auch nicht viel anders als damals.


Die Scheibe ist allerdings auch ein Mix aus neuen Songs sowie Stücken, die man schon vor Jahren im Live-Set hatte - darunter ,I Wanna Die" und ,I Believed Her Lies", was dann auch erklärt warum sich die Scheibe trotz der langen Zwischenphase mehr oder weniger fließend in die Discographie einreiht.


Das ist eben traditioneller, solider und ehrlicher Punkrock, mal etwas kratzig, oft trink- und Pub-tauglich. Das kann man altbacken finden, andererseits gibt es diesen Sound in dieser Form aktuell auch nicht ehr all zu oft zu hören – und Johnny Moped haben immer noch genügend Energie und Tempo, um Anhänger des Sounds gut zu unterhalten.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen