Freitag, 5. Dezember 2014

No Shame - The Last Drop (Rookie)

Punkrock auf finnisch hat schon was - die Stücke auf "The Last Drop", die No Shame in ihrer Landessprache singen, leben jedenfalls nicht nur von ihrem Exoten-Faktor, sondern sind auch wirklich gut anzuhören; selbst wenn man nicht mal ansatzweise weiß, worüber da gesungen wird. Was nicht heißen soll, dass die englischen Stücke weniger gut sind; gerade der Mix ist es, der "The Last Drop" von Beginn an zu einer abwechslungsreichen und interessanten scheibe macht.



Abwechslungsreich sind No Shame aber auch musikalisch. Vom Old School-Rotz-Punkrocker mit eingängigem Refrain ("Elotonta lihaa") über melancholisch angehauchte und melodieverliebte Hymnen ("Jonossa seuraava") bis hin zu ruhigeren und dennoch angenehm schroffen Stücken ("Viimeinen kesä") reicht das Spektrum. Und auch wenn "The Last drop" am Ende nicht ganz vorne in der Liste der besten Punkrock-Scheiben 2014 landet, ist es auf jeden Fall eine bemerkenswert eigenständige und sympathische Angelegenheit geworden.



Keine Kommentare:

Kommentar posten