Samstag, 13. Dezember 2014

Weihnachts-Interview mit: EASTSIDE BOYS

Runde 3 in unserem Interview-Special rund um Weihnachten ist eingeläutet. Diesmal dürfen uns die Wahl-Berliner der Eastside Boys Rede und Antwort stehen, was sie von Weihnachten und dem ganzen Drumherum halten. Beantwortet  wurden die Fragen von Frontmann Bert.


Weihnachten ist für mich:

Gemütliche Zeit mit Familie und Freunden.

Das Schönste an Weihnachten ist:

Ruhe. Draußen sein. Schnee.

Das Schlimmste an Weihnachten ist:

Der Geschenkewahn.

Auf meinem Wunschzettel steht:

Ich lass mich überraschen.

Das beste, was ich je geschenkt bekommen habe:

Ferngesteuerter Panzer im Alter von 8 Jahren.

Das Furchtbarste, was ich je geschenkt bekommen habe:

Staubsauger ohne Batterien, als ich 6 war. War wohl ein Wink mit dem Zaunpfahl meiner Eltern in Richtung mehr Hausarbeit.

Ich selber verschenke:


Wir werden sehen, ist ja noch Zeit.

Der beste Weihnachtssong:

Good Clean Fun – Xmas Time for the Skins

Der unerträglichste Weihnachtssong:

Wham – Last Christmas

Mein (guter) Vorsatz für 2015 lautet:

Da gibt’s nix besonderes.




Aktuelles Album: "Irgendwas ist immer"

Sämtliche bisher veröffentichte Interviews unserer Weihnachts-Reihe findet ihr hier.

Keine Kommentare:

Kommentar posten