Donnerstag, 30. August 2018

Our Mirage - Lifeline (Arissing Empire)

Ein Licht am Ende des Tunnels: Our Mirage sehen die Welt als ziemlich kaputten und deprimierenden Ort - in dem es aber trotzdem genug Licht und positive Signale gibt, um die Hoffnung nicht zu verlieren. Die Jungs aus dem Ruhrgebiet werden schon auf Grund ihres Labels immer mal wieder in einem Atemzug mit Annisokay genannt, gehen insgesamt aber eine ganze Ecke ruhiger zur Sache - auch wenn das Ganze grob in das melodische Hardcore-Genre gepackt werden kann und neben der cleanen Stimme auch zeitweise gebrüllt wird, dominieren hier eher Midtempo und Gesang als Aggression und Geschrei.



Das sorgt immer mal wieder für einprägsame Melodien - die Single "Lost" etwa singt man irgendwann fast automatisch mit, auch "Believe" ist ein Ohrwurm mit sichtlichem Hang zum Pathos. Auf Albumlänge ist die die Homogenität der Scheibe aber Stärke und Schwäche zugleich - da wünscht man sich manchmal, dass die Jungs einfach mal das Tempo hochdrehen und aus dem gefälligen, aber eben auch etwas gleichförmigen Trott ausbrechen und dem Frust freien Lauf lassen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen