Freitag, 17. August 2018

Say Anything machen Schluss – mit neuem Album


Neues von Say Anything: Mastermind Max Bemis teilte ein 10-seitiges Manifest, in dem er das Ende der aktiven Laufbahn der Band verkündete, die er vor 18 Jahren gründete. Gleichzeitig kündigt er aber auch das vorerst letzte reguläre Album "Oliver Appropriate" an, das als „spiritueller“ Nachfolger von "... Is A Real Boy" von 2004 gilt.
Das komplette, 10-seitige Statement von Max Bemis kann auf der Seite der Band als PDF heruntergeladen werden. Einige Stunden nach dem PDF veröffentlichten Say Anything dann den neuen Song "Daze" als ersten Vorboten auf das neue Album, das bei Dine Alone Records erscheinen wird.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen