Mittwoch, 10. Oktober 2012

The Ataris erklären ihren Ausraster

Nachdem Kris Roe von den Ataris mitansehen musste, wie sein Ausraster bei der Show in Asbury Park sich zu einem kleinen Youtube-Hit entwickelte, fühlte er sich offensichtlich verpflichtet, den Vorfall zu erklären. In einem sechsminütigen Video versucht er nun darzulegen, wieso er diverse Instrumente in Richtung seines Drummers schmiss - laut Roe habe der "etwa sechs Stunden lang Alkohol getrunken" und war deshalb nicht in der Lage, die Songs so zu spielen wie der rest der Band es gerne gehabt hätte.

1 Kommentar: