Dienstag, 26. April 2016

Abandoned By Bears – The Years Ahead (Victory)

Mit Abandoned By Bears hat Victory mal wieder eine europäische Band unter Vertrag genommen – die Jungs kommen aus Schweden. Sie könnten aber genauso gut aus Kalifornien oder einem beliebigen anderen US-Staat stammen, zu stereotyp ist ihr Hardcore-meets-Poppunk-Sound. Folgerichtig prangt auch ein großer „For fans of A Day To Remember“-Sticker auf der Scheibe – der allerdings auch gar nicht so falsch ist.


Die Jungs mxien eben typische Breakdown-Momente mit typischen Bubblegum-Singalongs – wobei die glatten Passagen stets die Überhand behalten, im Vergleich zu ADTR ist man also noch handzahmer und wird auch Freunde von Bands wie Four Year Strong zufrieden stellen. Oder auch Chunk Captain Chunk – ein bisschen Synthie ist nämlich auch dabei.


Das ist alles andere als aufregend oder ungewöhnlich und leider auch nicht ganz so eingängig, wie die Band es gerne hätte – vieles läuft gut durch und bleibt trotzdem nicht hängen. Ein grundsolides Pop-Core-Scheibchen ohne wirklich ärgerliche Momente springt aber allemal dabei heraus.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen