Donnerstag, 22. Dezember 2016

Alles Mit Stil – Chaos (Alster Records)

Laut Pressetext lassen sich Alles Mit Stil in keine Schublade packen, weil sie Metal mit Rock und Rap mixen, ehrlich gesagt gehören sie genau deswegen aber voll und ganz in die Crossover-Schublade – mit allen Vor- und Nachteilen, die dieses Möbelstück mit sich bringt.



Dank der deutschen Texte kommen einem Vergleiche mit Such A Surge immer wieder in den Sinn – wer die Braunschweiger einst schätzte, kann auch an diesen Österreichern Gefallen finden, die allerdings immer noch einen stärkeren Hang zum eingängigen melodischen Refrain haben. Und ihre Sache ansonsten grundsätzlich gut machen – über die Songstrukturen und den Hang zum Neunziger-Sound lässt sich sicherlich streiten, die etwas pathetischeren und balladesken Radio-Momente wie in „Wolken“ sind auch nicht unbedingt ihre stärksten Momente, gerade wenn sie lauter und härter werden macht das Ganze aber schon Spaß – und dürfte vor allem live bei denen gut ankommen, die Konzerte hüpfend und brüllend verbringen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen